Bericht und Fotos vom Messe-Pokalturnier

Die D-Junioren des FC Eichel spielten am Freitag, 3. Oktober, beim traditionellen Messe-Pokalturnier auf dem Taubersportplatz in Wertheim mit und sind dabei unglücklich ausgeschieden. Nach einem 6:0-Sieg über die SV Viktoria Wertheim und einem 1:0-Erfolg über den TuS Großrinderfeld unterlag der FCE dem FC Rauenberg mit 0:2 und holte im abschließenden Gruppenspiel gegen den späteren Finalisten SG Külsheim einen Punkt (1:1). Das reichte am Ende aber nicht zum Weiterkommen, weil der punktgleiche Tabellenzweite der Gruppe B, der FC Rauenberg, die bessere Tordifferenz aufzuweisen hatte.

Fotos davon gibt es zu sehen in einer Bildergalerie auf dieser Homepage (siehe Menüleiste oben Fußball / Bildergalerie / Saison 2014/2015 / D-Junioren).

Vorschau aufs Messe-Pokalturnier

Im Feld der insgesamt zehn teilnehmenden Mannschaften muss sich das Team des Trainer-Trios Frank Schröck, Manuel Huth und Manuel Münkel in der Gruppe B zunächst mit der SV Viktoria Wertheim (Spielbeginn um 13 Uhr), dem TuS Großrinderfeld (13.40 Uhr), der SG Rauenberg/Boxtal/Mondfeld (14.40 Uhr) und der SG Külsheim/Uissigheim (15.20 Uhr) auseinandersetzen.

In der Gruppe A spielen Dorfkickers Mainschleife, SV Nassig, SG Reicholzheim/Dörlesberg/Hundheim/Steinbach, TSV Tauberbischofsheim und TuS Dorfprozelten.

Für das Halbfinale, das laut Spielplan um 16.30 Uhr beginnen soll, qualifizieren sich die Mannschaften auf den Plätzen 1 und 2 der beiden Gruppen. Das Spiel um Platz 3 ist für 17 Uhr vorgesehen, das Endspiel für 17.20 Uhr.

Die Spielzeit beträgt jeweils 1x20 Minuten.

Die Schirmherrschaft des inzwischen 21. D-Junioren-Fußball-Pokalturniers zur Wertheimer Michaelis-Messe hat wieder SPD-Stadträtin Erika Knittel übernommen, die Turnierleitung liegt in den Händen von Ludwig Oberdorf.

Besucherzähler

Heute 11

Gestern 86

Woche 279

Monat 1376

Gesamt (akt. HP-Version) 111603

Zähler alle HP-Versionen

Insgesamt 703144

Login Form