Schiedsrichtervereinigung Tauberbischofsheim bietet Neulingskurs

Die Schiedsrichtervereinigung Tauberbischofsheim startet am Mittwoch, 8. März, um 19 Uhr im Sportheim des TSV Tauberbischofsheim einen Neulings-Lehrgang zum/r Fußball-Schiedsrichter/-in. Weitere Termine und der Ablauf der Unterrichtsabende werden an diesem Abend mit den Anwärtern abgestimmt.

Die Teilnahme ist ab einem Mindestalter von 12 Jahren möglich. Es wird eine interessante und vielfältige Ausbildung angeboten. Auf diesem Weg werden die Schiedsrichter-anwärter/-innen von erfahrenen Schiedsrichterkameraden (Paten) begleitet. Die Tätigkeit als Schiedsrichter birgt darüber hinaus viele weitere Vorteile für den Sportler: gesunde sportliche Betätigung an frischer Luft, Zugehörigkeit zu einer sportlichen Gemeinschaft mit Geselligkeit, Persönlichkeitsbildung, viele schöne Reisen und viele interessante Charaktere, die man Woche für Woche neu kennenlernt - alle diese erstrebenswerten Dinge bietet das Amt des Schiedsrichters. Nicht nur für die Männer ist das Schiedsrichter-Amt eine „runde Sache“. Immer mehr Frauen finden den Fußballsport attraktiv, und auch das Schiedsrichter-Amt bietet engagierten jungen Frauen schnelle Aufstiegsmöglichkeit im Volkssport Nummer 1. Der Weg zum guten Schiedsrichter, der ihn bis zur Leitung von Spielen der Oberliga, Regionalliga, ja sogar Bundesliga führt, wird mit einer guten Ausbildung eingeleitet und durch intensiv betreute Fortbildung - bei entsprechendem Talent - sehr schnell ermöglicht. Wer gerne Verantwortung übernehmen möchte und Interesse hat an der Faszination Fußball, findet weitere Informationen auf der Homepage des Badischen Fußballverbandes (www.badfv.de) und des Fußballkreises Tauberbischofsheim www.badfv.de/kreise/tauberbischofsheim/fussball/schiedsrichter/

Ansprechpartner sind: Manfred Semmler, Telefon: 09344-929165 oder E-Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Fatih Kerim Icli, Telefon: 0151-15 48 88 12 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.