Sammelbild-Sammler hatten Erfolg bei der 4. Tauschbörse

Um 15 Uhr startete am Sonntag (21. Januar) die 4. Tauschbörse für das „FC-Eichel-StickerStars-Sammelalbum“, um 15.03 Uhr riss Wally Pfenning, Trainerin des Frauenteams, die Arme jubelnd in die Höhe. Nach nur drei Minuten hatte sie das Bild, das in ihrer Sammlung noch fehlte. Auch für viele andere der mehr als 50 FC’ler, die im Laufe des Nachmittags im Sportheim auftauchten, lohnte sich das Kommen. Jugendspieler Lenny Salzmann beispielsweise hatte auf seiner Liste knapp 90 Bild-Nummern stehen. Als er wieder nach Hause ging, waren es nur noch um die zehn! Somit darf behauptet werden, dass diese Tauschbörse ein voller Erfolg für alle „Jäger und Sammler“ war, die ihr „StickerStars-Album“ voll kriegen wollen – und wer will das nicht? Andreas Böttcher, Torwarttrainer im Juniorenbereich, gehört ebenfalls dazu, hatte an diesem Sonntag allerdings Pech. Das Bild von Marco Kempf, das ihm als einziges noch fehlt, war beim  besten Willen nicht aufzutreiben. Wer es also hat, weiß, wem er eine riesige Freude bereiten kann.

Der FCE bietet eine weitere Tauschbörse im Sportheim an: Termin dafür ist  Sonntag, 4. Februar, von 15 bis 17 Uhr.

Auch dann wird es wieder Kaffee und Kuchen geben. Schon jetzt vielen Dank an diejenigen, die zur 4. Tauschbörse Kuchen und Muffins gespendet haben. Das war alles sehr lecker.