Drei FCE-Mädchen sind nun „DFB-Junior-Coach“

Insgesamt 18 Jugendliche aus der Region dürfen sich ab sofort „DFB-Junior-Coach“ nennen. Darunter befinden sich auch unsere aktiven B-Juniorinnen Ivonne Cali, Jessica Ferreira und Karina Lajkom. Am Freitag (2. Februar) erhielten sie im Rahmen einer Feierstunde aus den Händen von BFV-Vizepräsident Jürgen Galm ihre Urkunden. Er dankte dabei Lehrgangsleiterin Alexandra Grein (BFV), Referent Hans Kastner (Kreis TBB) und der unterstützenden Schule, dem Martin-Schleyer-Gymnasium mit Sportlehrer Tobias Würzberger für die hervorragende Organisation. Im Mittelpunkt der 40-stündigen Schulung stand neben sportspezifischen und fußballfachlichen Aspekten in Theorie und Praxis auch die Persönlichkeitsentwicklung. Vereinsbetreuer Roland Grottenthaler zeigte sich sehr erfreut, dass der FC Eichel nun insgesamt fünf Mädchen aufweist, die in Verein und Schule zur Förderung des Mädchenfußballs eingesetzt werden können. Er dankte den Schulleitungen der kooperierenden Wertheimer Schulen für die Freistellung ihrer Schülerinnen und hofft auf eine weitere gute Zusammenarbeit.