B-Junioren | 09.03.2018 | 10. Spieltag | SG Eichel/Kreuzwertheim – SG Unterbalbach I 1:10 (0:4)

Ohne Chance waren die B-Junioren der SG Eichel/Kreuzwertheim am Freitag (9. März) im Flutlichtspiel der Kreisliga Tauberbischofsheim gegen den Spitzenreiter SG Unterbalbach/Oberbalbach/Königshofen I. Die Gäste gewannen in der Kreuzwertheimer „Quätschich-Arena“ mit 10:1 (4:0). Den Ehrentreffer erzielte Anton Siemon zum 1:5-Zwischenstand.

Konzentration und Kondition reichen bei der Spielgemeinschaft halt doch nur für 40 Minuten. Nur in den ersten 30 Minuten und noch kurze Zeit in der zweiten Hälfte hielten die Gastgeber den spieltechnisch und läuferisch haushohen Gästen Kampf und Einsatzwillen entgegen. Dann brachen alle Dämme, und der Tabellenführer spazierte jeweils ungehindert durch die Abwehr der Einheimischen.

Tore: 0:1 (20.), 0:2 (35.) und 0:3 (37.) alle Meric Tanriverdi, 0:4 (39.) und 0:5 (49.) jeweils Raffael Schick, 1:5 (53.) Anton Siemon, 1:6 (58.) Meric Tanriverdi, 1:7 (66.) David Holler, 1:8 (75.) Meric Tanriverdi, 1:9 (80.) Raffael Schick, 1:10 (80+1) Meric Tanriverdi.

SG Eichel/Kreuzwertheim: Batuhan Genc (40. Louis Böttcher), Leon Hommer (64. Christoph Diehm), Ali Dyar, Jonah Szabo, Daniel Bromme, Philipp Gläser, Samer Lachin (40. Nico Szabo), Ionut-Daniel Tanase, Erik Klinke, Ergenc Genc, Anton Siemon.