• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 11.01.2020 | Jugendabteilung sammelte Christbäume ein

    Fleißig waren die 14 jungen FCE-Spieler und -Spielerinnen am Samstag am Werk. Mehr als 100 ausgediente Weihnachtsbäume sammelten die Nachwuchsspieler im Stadtteil Eichel/Hofgarten ein. Als Lohn ließen sich die Helfer die selbstgemachten Hamburger im Sportheim schmecken. Der Erlös wird wie gewohnt zu einhundert Prozent in

    weiterlesen
  • FC Eichel feiert "40 Jahre Mädchenfußball" mit zwei Großveranstaltungen

    Seit 1980 besteht die Mädchenfußballabteilung des FC Eichel, der damit der einzige Verein im Badischen Fußballverband ist, der ohne Unterbrechung bis heute einen Mädchenspielbetrieb aufrecht erhalten hat und dies mit zwei Highlights in diesem Jahr feiern möchte.

    weiterlesen
  • 5. "Ächler SoccerCourt-Firmenturnier" am 19. Juni - Ab jetzt anmelden

    Der FC Eichel lädt am Freitag, 19. Juni 2020, die Wertheimer Firmen zum 5. "Ächler SoccerCourt-Firmenturnier" ein. Anmeldungen sind bis 1. Mai bei Ralf Hofmann möglich ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ). Leider können aus Kapazitätsgründen nur maximal 10 Teams zum Turnier zugelassen werden. Die Eingangsreihenfolge der Anmeldungen ist hierfür

    weiterlesen
  • 07.01.2020 | Junioren: Vorrunden-Rückblick und Rückrunden-Ausblick

    Erfreuliches und weniger Erfreuliches gab es in der Vorrunde für die FCE-Jugendteams. Nachfolgend ein Überblick.

    weiterlesen
  • 03.01.2020 | 15. "Uwe-Bauer-Gedächtnisturnier" stieß auf hervorragende Resonanz

    Was für ein sportlicher Auftakt ins Vereinsjahr 2020: Gleich 46 FCE'ler beteiligten sich am "Uwe-Bauer-Gedächtnisturnier", das früher als Vereinsturnier und nun zum 15. Mal stattfand. Sieger wurde "Team Flo". Die Organisation hatten Mirco Göbel und Henning Rook inne, Turnierleitung war Jenny Amarell.

    weiterlesen
  • 26.12.2019 | "Ächl Kings" gewinnen 40. "Ächler TippKick-Turnier"

    „Ächl Kings“ heißt der Sieger des 40. „Ächler TippKick-Turniers“ 2019. Nach 2013 gewann Thorsten Merkert zum zweiten Mal die begehrte Trophäe. Denkbar knapp Zweiter wurde Manuel Münkel mit seinem Team „Spvgg Ächl Beach“. Auf dem Siegertreppchen landeten auch die „Fighters Ächl Süd“ (Kai Grottenthaler).

    weiterlesen
  • 2. Mannschaft | 08.12.2019 | 17. Spieltag | FC Eichel II - SpG Reicholzheim/Dö. 3:2 (1:1)

    Den krönenden Abschluss eines sensationellen Jahres 2019 legte die Zweite im letzten Spiel des Jahres gegen die SpG Reicholzheim/Dörlesberg II hin: Dank das 3:2-Erfolges blieb die Hofmann-Elf auch im 16. Saisonspiel ungeschlagen und schrieb damit Vereinsgeschichte.

    weiterlesen
  • 1. Mannschaft | 01.12.2019 | 16. Spieltag | SpG Uissigheim II/G. - FC Eichel 1:1 (1:0)

    Im letzten Spiel vor der Winterpause holte die Erste in Gamburg einen verdienten Zähler: Nach 90 intensiven Minuten hieß es bei der SpG Uissigheim II/Gamburg 1:1.

    weiterlesen
  • 1

17.06.2019 | Kreativität gewinnt: FCE wird beim "Sportjugendförderpreis" prämiert

Über eine erfolgreiche Bewerbung für kreative Jugendarbeit freute sich der FC Eichel beim „Lotto-Sportjugend-Förderpreis“ 2018. In der Region „Franken“ erreichte der FCE einen tollen fünften Platz, der mit 800 Euro prämiert ist. Mittelpunkt der Bewerbung war das Großprojekt „We are Stickerstars“.

Im Pressebericht der Wertheimer Zeitung vom 12. Juni 2019 heißt es dazu: „Mit der Aktion habe es der FC geschafft, den Verein für junge Mitglieder attraktiver zu gestalten, das Gemeinschaftsgefühl zu stärken und die Identifikation zu verbessern, lobte die Jury unter Vorsitz des emeritierten Professors Klaus Bös. Dieser leitete bis 2013 das Institut für Sport und Sportwissenschaft an der TH Karlsruhe. Die verkauften 200 Alben und über 600 Sammelbildchen seien ein voller Erfolg gewesen.“

Neben diesem Highlight-Projekt, das von Dezember 2017 bis Februar 2018 unter der Leitung von FC-Vorstand Mirco Göbel und mithilfe des bereits verstorbenen Vereinsfotographs und FC-Ehrenmitglied Uwe Bauer entstanden war, engagierten sich die Jugendlichen der Fußballabteilung für ihren Verein, erkannte die Jury an. Sie organisierten beispielsweise einen Tag der Umwelt, Fußball-Spaßturniere, Schnuppertrainingstage und ein Mädchen-Fußball-Wochenende.

Die Region "Franken", in der der FCE auf Platz fünf landete, umfasst den Main-Tauber-Kreis, den Neckar-Odenwald-Kreis sowie Heilbronn Stadtkreis und Heilbronn Landkreis.

Bereits im Jahr 2014 hatte der FCE beim Sportjugendförderpreis einen Anerkennungspreis in Höhe von 400 Euro erhalten.

Übrigens: Der Gewinn wird selbstverständlich zu 100 Prozent der Jugend des Vereins zugute kommen, beispielsweise durch die Anschaffung neuer Bälle für die D-Jugend oder die finanzielle Unterstützung für Abschlussfeiern.

 

Den Sportjugend-Förderpreis gibt es seit 1998. Er wird alle zwei Jahre ausgeschrieben. Im Jahr 2018 haben sich 450 Vereine mit ihren Projekten aus den Jahren 2017 und 2018 beworben. Prämiert werden „pfiffige Aktionen der Vereinsjugendarbeit“, die über den normalen Trainingsbetrieb hinausgehen. Für jede der zehn Regionen des Landes Baden-Württemberg werden zehn Preisträger ermittelt, und daraus wieder ein Landessieger. Zusätzlich gibt es Sonderpreise für verschiedene Kategorien, zum Beispiel „Kreativste Bewerbung,“, Vereine mit weniger als 300 Mitgliedern“, „Nachhaltigkeit für den Verein“, „Vermittlung von Medienkompetenz“ und „Austausch mit anderen Ländern.

Nähere Informationen gibt es unter www.sportjugendfoerderpreis.de

Vereinsspielplan

 

Besucherzähler

Heute 11

Gestern 88

Woche 11

Monat 1871

Gesamt (akt. HP-Version) 147221

Zähler alle HP-Versionen

Insgesamt 738762

Login Form