"FCE zählt": Das Quiz zur Ehrenamts-Erhebung - Alle Fragen, alle Antworten

Im Rahmen der Aktion "FCE zählt" wurden alle FC-Ehrenamtlichen gebeten, ihre vom 1. bis 31. Oktober ehrenamtlich erbrachten Stunden zu zählen und nach Tätigkeitsbereichen zu listen. Beweist euer Wissen im Ehrenamts-Quiz bei 10 Fragen.

Frage 10:

Freunde und Gönner haben viele Möglichkeiten, ihre Verbundenheit zum FCE auszudrücken. Welche Form hat die meisten Unterstützer?

A Jugendfördertafel
B Vereinslotto
C Ehrenamtler
D Mitglied im Förderverein

A Ihr Name direkt am Eingang des Sportgeländes. Ab 25 Euro pro Jahr. Interesse geweckt? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

B Ihre Zahl wird im Samstagslotto als letzte Zahl gezogen – und Sie gewinnen. Interesse geweckt? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

C Sie können gut mit Kindern umgehen und haben Freude am Sport? Sie möchten etwas Gutes für die Gesellschaft tun und aktiv bleiben? Sie lieben es, Veranstaltungen zu organisieren? Bringen Sie Ihre Stärken ein und werden Sie Teil unseres FC-Teams! Interesse geweckt? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

D Unter Downloads gibt’s den Aufnahmeantrag. Förderverein-Vorsitzender: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Frage 9:

Neben den festen Ehrenamtlichen unterstützen zahlreiche weitere Helfer den FCE im Laufe des Jahres tatkräftig bei Veranstaltungen, beispielsweise Eltern. Wie viele Veranstaltungen konnten dank der großartigen Unterstützung im Jahr 2018 beim und durch den FCE durchgeführt werden?

A 15         B 18         C 21

Vereinsturnier, Christbaumsammlung, Seniorennachmittag, Preisschafkopf, Tag der Umwelt, Maifeuer, Fußball-Camp, Relegationsspiel, Firmenturnier, F-Jugend-Spieltag, AH-Spieltag, BFV-Schulturnier, Dorffest, Altstadtfest-Stand, Kinderkulturwochen-Turnier, Saisoneröffnung, E-Jugend-Spieltag, F-Jugend-Spieltag, Preisschafkopf, Jahresabschlussfeier, TippKick-Turnier

 

Frage 8 (Freitag):

Mit 652,5 Stunden lag der Bereich „Trainer“ im Oktober mit großem Abstand auf Platz eins. Welche Kategorie landete mit 181 Stunden auf Platz zwei?

A Pflege und Erhalt der Infrastruktur (z.B. Sportplätze, Sportheim)
B Leitungs- und Verwaltungsaufgaben (z.B. Sitzungen, Strategiebesprechungen, Mitgliederverwaltung, Finanzverwaltung)
C Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Homepage, Ächler Echo, Presseberichte)

Mit vier Sportplätzen, dem SoccerCourt, dem Sportheim und dem Sporthäuschen verfügt der FCE über eine im Wertheimer Raum herausragende Infrastruktur, die die FC-Mitglieder mit großem Einsatz eigenständig und eigenverantwortlich in Schuss halten.

               

 

Frage 7 (Donnerstag):

Beim DFB-Ehrenamtspreis können Fußballvereine jedes Jahr zwei verdiente Persönlichkeiten ihres Vereins vorschlagen: Einen für den Hauptpreis und einen „Jungen Helden“ unter 30 Jahren. Wer waren die beiden FC-Kandidaten im Jahr 2017?

A Udo Diehm + Jochen Memmel
B Ralf Hofmann + Sven Memmel
C Kurt Merkert + Marcel Weis

Ralf Hofmann wurde nicht nur Kreissieger, sondern zudem in den „Club 100“ aufgenommen, dem die 100 verdienstvollsten Ehrenamtlichen aus ganz Deutschland angehören. Sven Memmel, stellvertretender Jugendleiter und C-Jugend-Trainer, freute sich über eine Auszeichnung bei den „Jungen Helden“.

 

Frage 6 (Mittwoch):

Welche Aussage trifft auf 11 der 39 Ehrenamtlichen zu, die an der Oktober-Umfrage teilgenommen haben?

A Sie haben gleich mehrere Ämter bzw. Funktionen.
B Sie sind sind schon mindestens 10 Jahre für den FCE ehrenamtlich tätig.
C Sie sind selbst noch in einem FC-Team fußballerisch aktiv.

Kombinationen: Vorstand + Trainer, Veranstaltungsausschuss + Trainer, (stellv.) Jugendleiter + Trainer, Beisitzer + Trainer, Trainer von zwei Teams, Ächler Echo + Sponsoring

B + C jeweils 16

 

Frage 5 (Dienstag):

Der FCE ist einer der Top3-Vereine bei der Anzahl der Junioren- und Juniorinnen-Teams im Fußballkreis. Wie viele Trainerinnen und Trainer engagieren sich - natürlich unentgeltlich - beim FCE im Jugendbereich?

A 18       B 21        C 24

24 Männer und Frauen im Alter von 17-70 Jahren, davon acht jünger als dreißig, betreuen die zahlreichen FCE-Junioren- und Juniorinnen-Teams.  

 

Frage 4 (Montag):

Training planen und leiten, Spiele coachen und betreuen, sich weiterqualifizieren, Elternarbeit, Spielbetrieb organisieren,... Die Aufgaben eines Trainers sind sehr vielfältig. Wie viele Stunden im Bereich "Trainer" wurden im Oktober ehrenamtlich geleistet?

A 552,5          B 652,5       C 752,5

Das entspricht 61% des Gesamtaufwandes. An jedem Tag wurden somit durchschnittlich mehr als 20 Stunden Trainerstunden erbracht.

 

Frage 3 (Sonntag):

Wie viel Prozent der Ehrenamtlichen leisteten im Oktober durchschnittlich mindestens 2 Stunden pro Woche?

A 50%      B 77%     C 95%

 

 

Frage 2 (Samstag):

Welche Altersgruppe erbrachte im Oktober in absoluten Zahlen die meisten Stunden?

A Unter 30 (8 TeilnehmerInnen)    B 30-45  (13 T.)    C 46-60  (10 T.)     D Über 60   (8 T.)               

Altersgruppe

Anzahl

Stunden

Prozent

Schnitt

Unter 30

8

145

14%

18h

30-45

13

310,5

29%

26h

46-60

10

318

30%

32h

Über 60

8

294,5

28%

37h

 

Frage 1 (Freitag):

An der Auswertung beteiligten sich insgesamt 39 FCE-Ehrenamtliche aus allen Bereichen. Wie viele ehrenamtliche Stunden wurden insgesamt im Oktober geleistet?

A 468         B 768         C 1068            Das entspricht einem Durchschnitt von 27 Stunden pro Ehrenamtlichem bzw. 34 Stunden pro Tag.