Winterwanderung wieder gut besucht

Es passte alles: Das Wetter (5°, bedeckt), der Tag (Samstag) und natürlich die Stimmung der 18 Teilnehmer an der traditionellen Winterwanderung des FCE. Nach dem obligatorischen Gruppenfoto am Dorfbrunnen führte die zweieinhalbstündige Wanderung am Mainufer entlang vorbei am "Gnadenhof" in Kreuzwertheim durch den Wald in Richtung Röttbach.

Dort warteten schon die zwei Fahrer Rainer Joppich und Fritz Horn sowie 15 Großportionen "Schäufele", hervorragend angerichtet von Tennisstubenwirt Gerhard Hopf. Nach dem gemeinsamen Mittagessen machten sich eine Gruppe auf den Rückmarsch, während die andere den Fahrservice in Anspruch nahmen. Organisiert wurde die Veranstaltung von Kurt Merkert und Roland Herma, die bei der nächsten Winterwanderung sich über "Neueinsteiger" freuen würden.