FCE-Frauenfußball: Fahrten nach Mannheim fallen künftig weg

Die Fußballfrauen des FC Eichel spielen in der Saison 2014/2015 wieder in der Landesliga Rhein-Neckar/Odenwald. Mit der Spielklasse vom vergangenen Jahr ist sie allerdings kaum mehr zu vergleichen, da die Mannschaften aus dem Mannheimer Raum nicht mehr dabei sein werden.

Das aus neun Teams bestehende Teilnehmerfeld der Frauenfußball-Landesliga Rhein-Neckar/Odenwald setzt sich zusammen aus Vereinen der Regionen Rhein-Neckar (Heidelberg), Kraichgau und Odenwald.

Neben dem FC Eichel sind aus dem Vorjahr noch dabei der FC Germania Meckesheim/Mönchzell, die SG Mückenloch/Neckargemünd, die SG Schwabhausen/Dittwar und der VfK Diedesheim.

Neu hinzu kommen zur Saison 2014/2015 der Heidelberger SC, der SC Klinge Seckach II, die TSG Wilhelmsfeld und der VfB Wiesloch II.

Für die Fußballerinnen aus Eichel ist das „reisetechnisch“ ein Vorteil, weil die weiten Fahrten in den Mannheimer Raum wegfallen. Die Vereine aus der Quadratestadt und deren näherer Umgebung wurden in eine Frauenfußball-Landesliga Rhein-Neckar II zusammengefasst.

Saisonstart für das Frauenteam des FCE ist am Wochenende 20./21. September.

Dann kommt es zu folgenden Spielen: VfK Diedesheim – SG Schwabhausen/Dittwar, Heidelberger SC – SC Klinge Seckach II, FC Germania Meckesheim/Mönchzell – VfB Wiesloch II und SG Mückenloch/Neckargemünd – FC Eichel. Spielfrei ist zum Auftakt die TSG Wilhelmsfeld.

Besucherzähler

Heute 61

Gestern 89

Woche 496

Monat 1242

Gesamt (akt. HP-Version) 114554

Zähler alle HP-Versionen

Insgesamt 706095

Login Form