Seniorennachmittag: Beweis für das gute Miteinander im Stadtteil

Der Seniorennachmittag für Eichel-Hofgarten fand als „Tag der Begegnung“ am 29. Januar im Wohnstift Hofgarten statt. In den Fränkischen Nachrichten erschien dazu der folgende Bericht:

Mit so viel Andrang hatten die Verantwortlichen am Sonntag nicht gerechnet. Die 120 vorbereiteten Plätze waren weit vor Beginn besetzt, so dass noch weitere Tische und Stühle aufgebaut werden mussten. 150 Gäste waren es schließlich beim  traditionellen Seniorennachmittag für den Stadtteil Eichel-Hofgarten im winterlich geschmückten Wohnstift Hofgarten und erlebten einen großartigen Nachmittag.

Bürgermeister Wolfgang Stein, der die Grüße des Oberbürgermeisters Stefan Mikulicz überbrachte, hob hervor, dass die Zusammenführung von Bürgern des Stadtteils und den Bewohnern des Wohnstifts ein weiteres Mal sehr gut gelungen sei. Wohnstift-Geschäftsführer Martin Leynar und Georg Schäfer, Vorsitzender des Sängerbunds Eichel, betonten in ihren Grußworten das gute Miteinander im Stadtteil.

Der Zuspruch aus der Gemeinde an diesem Nachmittag zeigte, dass der Stadtteil und das Wohnstift auf dem richtigen Weg sind. Der hohe Stellenwert, den die Gemeinwesenarbeit dort hat, wurde auch durch die Anwesenheit von sechs Stadtteilbeiräten unterstrichen.

Alle Besucherinnen und Besucher pflichteten Pfarrerin Dr. Verena Mätzke bei, die ihr Grußwort schloss mit den Worten: „Dieser Anblick, wir alle hier, Jung und Alt, gemeinsam an gedeckten Tischen, hätte Jesus gefallen!“

Das abwechslungsreiche Programm mit Gedichten, Liedvorträgen und gemeinsamen Gesang wurde vom Bewohnerbeirat des Wohnstifts und den „Oktavenspringern“ des Sängerbunds Eichel unter der Leitung von Susi Skirde gestaltet. Durch das Programm führte Bewohnerbeirätin Sabine Röhrig. Alissa Röhrig begleitete am Klavier und erfreute die Anwesenden gemeinsam mit Laura Skirde mit heiteren Texten. Die fleißigen Kuchenbäckerinnen und -bäcker des Sängerbundes Eichel und des FC Eichel sorgten für das leibliche Wohl. Mit viel Applaus und lobenden Worten der Gäste sowie dem Versprechen, diese Tradition auch 2018 fortzusetzen, wurde der Nachmittag beendet.

Besucherzähler

Heute 62

Gestern 89

Woche 497

Monat 1243

Gesamt (akt. HP-Version) 114555

Zähler alle HP-Versionen

Insgesamt 706096

Login Form